Januar | 16:30 – 21:30 Uhr

Über 300.000 Lichtpunkte, mehr als 300 Kilometer verarbeitete Lichterketten und sechs spannende Welten warten auf die Besucher des diesjährigen Haldenzaubers in Hückelhoven. Dabei hat sich der magische Lichter-Park sogar noch vergrößert.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr verwandelt sich die Millicher Halde in Hückelhoven auch 2019/20 zur kalten Jahreszeit in ein buntes Lichtermeer: Beim Haldenzauber dürfen sich kleine und große Besucher auf ganz unterschiedliche Themenabschnitte mit festlicher Beleuchtung freuen. Wer bei der Erstausgabe war, dürfte sich an den „Magischen Wald der Tiere“ erinnern – dieser Publikumsliebling ist auch dieses Mal wieder dabei, erweitert durch einige neue Waldbewohner. Überhaupt hat sich das dekorative Gelände ordentlich vergrößert: Im nördlichen Bereich der Halde wartet der „Fantastische Wald der Rura“ darauf, entdeckt zu werden. Carsten Forg, Geschäftsführer der Stadtmarketing Hückelhoven GmbH, verspricht: „Unsere Besucher werden nicht nur die Möglichkeit haben, einen komplett neuen Bereich zu erkunden, sondern durch die erstmalig zugängliche Äsungswiese sogar im wahrsten Sinne in die Inszenierung hineingehen können.“

Neben der sogenannten Himmelstreppe, die den Aufstieg zur 70 Meter hohen Halde ermöglicht, bieten die Veranstalter wie schon im letzten Jahr einen Sonder-Shuttleservice an, um Müttern mit Kinderwagen sowie älteren und gehandicapten Menschen einen Besuch des lauschigen Lichtermeers zu ermöglichen. Dank umfangreicher Gastro-Angebote können sich zudem alle Haldenbesucher zwischendurch stärken, sodass einem magischen Ausflug nichts mehr im Wege steht. rt

Tickets sind unter eventim.de oder an den jeweiligen VVK-Stellen vor Ort erhältlich

Vorverkauf: 12,50 Euro
Vorverkauf ermäßigt: 11,50 Euro
Kinder 4-14 Jahre: 7 Euro

Familientickets (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder): 30 Euro
Familientickets (max. 1 Erwachsener und 3 Kinder): 16 Euro

Infos: haldenzauber.de

Veranstaltungsort

Millicher Halde
Roermonder Straße 22-24
Hückelhoven, Deutschland