Wo finde ich was? - Beratungsstellen

24 – Stunden Notfallnummer des Jugendamtes Aachen 

Tel.: 0241/ 432 51 51


Aachener Kinderschutz – Hotline 

Tel.: 0241/ 432 51 51


Bundesweiter Opfernotruf 

Infotelefon des weißen Rings
Tel.: 01803/ 34 34 34


Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V. 

Bundesgeschäftsstelle 
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Tel.: 030/ 21 48 09 0
Fax: 030/ 21 48 09 99
Email: info@dksb.de
http://www.starkeeltern-starkekinder.de

Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V. Schöneberger Straße 15 10963 Berlin

Deutscher Kinderschutzbund e.V. (DKSB) 

Ortsverband Würselen Bezirk: Alsdorf/ Herzogenrath/ Würselen 
Bardenbergerstr. 1
52146 Würselen
Tel.: 02405/ 94 48 8
Email: dksb.wuerselen@t-online.de
http://www.kinderschuetzer.info
Bürozeiten: 
Montag – Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr 

Deutscher Kinderschutzbund Bardenbergerstr. 1 52146 Würselen

Deutscher Kinderschutzbund e.V. Aachen 

Geschäftsstelle 
Talstraße 2
52068 Aachen 
Tel.: 0241/ 94 99 40
Fax:0241/ 94 99 41 3
Email: info@kinderschutzbund-aachen.de
http://www.kinderschutzbund-aachen.de
Bürozeiten: 
Montag – Mittwoch: 09:00 – 17:00 Uhr 
Donnerstag – Freitag: 09:00 – 15:00 Uhr 

Erziehungsberatungsstelle/ Kinderschutz – Zentrum/ AKisiA
Tel.: 0241/ 94  99 41 6
Telefonische Sprechstunde: 
Montag – Freitag: 12:00 – 13:00 Uhr 

Anlaufstelle Frühe Hilfen 
Unterstützung für Familien mit Säuglingen 
Tel.: 0241/ 94 99 43 0 
Telefonische Sprechstunde 
Montag – Freitag: 12:00 – 13:00 Uhr 

Abenteuerspielplatz „Zum Kirchblümchen „
Siedlung Daheim 11 
52070 Aachen 
Tel.: 0241/ 16 61 31

Kindersprechstunde 
Tel.: 0241/ 94 99 40

Deutscher Kinderschutzbund Sexueller Missbrauch Kirberichshofer Weg 27 - 29 52066 Aachen

Elterntelefon Sexueller Missbrauch 

Tel.: 0800 111 05 50 ( kostenlos)


Fachstelle gegen häusliche Gewalt im Kreis Aachen 

Otto-Wels-Straße 2b
52477 Alsdorf
Tel.: 02404 / 91 000

Fachstelle gegen häusliche Gewalt im Kreis Aachen Bodelschwinghweg 4 52477 Alsdorf

Frauennotruf NRW 

http://www.frauennotrufe-nrw.de


Gruppenangebot für Frauen – „Die eigene Kraft nutzen – Stabilisierung nach sexueller Gewalt“ 

Vorgespräche ab sofort

Ab sofort können sich Frauen aus der StädteRegion Aachen im Frauennotruf melden, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erfahren haben.

Im September starten die Beraterinnen Gisela Görres und Nina Körner ein neues Gruppenangebot mit wöchentlichen Treffen zur persönlichen Stabilisierung.

Im Mittelpunkt steht das Erschließen eigener Kraftquellen sowie die Erarbeitung und Verfeinerung von Bewältigungsstrategien. Themen sind u.a. Stärken und Fähigkeiten, Lebensgestaltung, Achtsamkeit, Fürsorge für sich und zwischenmenschliche Beziehungen.

Wir werden uns den Themen durch Informationen, Übungen und einen Austausch der Teilnehmerinnen nähern.

 Das Gruppenangebot ist gedacht als Ergänzung zu einer laufenden oder abgeschlossenen Psychotherapie.

 Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt auf 8 Frauen.

 Insgesamt 8 Termine á 1,5 Stunden finden im wöchentlichen Abstand statt. Wochentag und Uhrzeit werden noch festgelegt.

 Die Räumlichkeiten sind auch für gehbehinderte Frauen zugänglich.

 Die Teilnahme ist kostenlos.

Ausführliche Informationen und Vorgespräche:

Dipl.-Soz.päd. Gisela Görres und Soz.arb. (B.A.) Nina Körner

Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.

Franzstraße 107
52064 Aachen

Telefon: 0241-542220 (Bürozeiten: Mo + Mi 10-13 Uhr und Do 13-16 Uhr)

E-Mail: info@frauennotruf-aachen.de

 

Franzstraße 107 52064 Aachen